Vulkollanscheiben für das Bandschleifen von stark geformten Werkstücken

Kontaktscheiben mit elastischem Laufpolster aus aufgeschäumtem Vulkollan® oder Schaumlamellen.

Stark geformte oder konturenreiche Werkstücke – vorzugsweise auch aus relativ weichen Metallen wie zum Beispiel Messing - benötigen beim Bandschleifprozess besonders anpassungsfähige, schmiegsame Laufpolster der zum Bandschliff benutzten Kontaktscheibe. Dafür können selbst noch so weiche Kontaktscheiben mit einer Lauffläche aus Gummi nicht eingesetzt werden.

Aus diesem Grund wird für die Erstellung der Laufflächen bei einer solchen Aufgabenstellung mit großem Erfolg aufgeschäumtes Vulkollan® eingesetzt. Die daraus lieferbaren Härtegrade (technisch sauber als Raumgewicht angegeben) ermöglichen einen Einsatzbereich von ca. 20° bis ca. 55° (gemessen nach Shore A). Damit ist die Möglichkeit gegeben, Kontaktscheiben herzustellen, die in allen in der Praxis denkbaren Anwendungsfällen mit Erfolg eingesetzt werden. Besondere Einsatzschwerpunkte ergeben sich dabei traditionell im Bereich der Armaturenindustrie für Bad und Küche.

ELAX® VSDH wird für Schleifarbeiten an stärker konturierten Werkstücken, ELAX® VSDN für Arbeiten leicht geformten Werkstücken zum Einsatz kommen.

Für besondere Anwendungsfälle mit einem gewünschten deutlicheren Materialabtrag können beide Kontaktscheibenarten auf Wunsch entweder im Verhältnis 1: 1 oder 1 : 1,5 gerillt werden.

Die Laufflächen der Kontaktscheiben Serie Ventiflex® H und Serie Ventiflex® N sind mit Schaumlamellen belegt. Solche Kontaktscheiben sind gegenüber den eben besprochenen Kontaktscheiben der Serien ELAX® VSDH und ELAX® VSDN noch weicher und elastischer und schleifen deutlich kühler. Sie sind hervorragend für stark profilierte Teile geeignet und werden im Regelfall mit flexiblen „J“-Schleifbändern eingesetzt.

Bezüglich der Härte der verwendeten Schaum-Lamellen verfügen wir über ein breites Spektrum von ca. 25° Shore A bis ca, 45° Shore A. In Sonderfällen, in denen extrem weiche Beläge benötigt werden, können die PU-Schaumlamellen abwechselnd mit normalen Weichschaum-Lamellen aufgebracht werden.

KEMPER-KONTAKT Gert Kemper GmbH ist ein führender Anbieter von Werkzeugen auf dem Sektor der Oberflächenbehandlung. Wenn Sie weitere Informationen, speziell über unsere Vulkollanscheiben für das Bandschleifen von stark geformten Werkstücken wünschen, so kontaktieren Sie uns.

Kontakt

KEMPER-KONTAKT
Gert Kemper GmbH
Siegersbusch 45A
D-42327 Wuppertal
Tel.: +49-(0)202-78607-0
Fax: +49-(0)202-78607-23
Mobil: +49-(0)172-2645370

Anfrageformular

Nutzen Sie alternativ unser Anfrageformular. Wir freuen uns über Ihren Kontakt.